Funkübung der Feuerwehr Himolla


Gestern Freitag, den 17.03.2017, fand wieder die monatliche Funkübung im KBM-Bereich 3/2 statt. Wir wurden zum Himolla-Werksgelände beordert. Dort angekommen wurden wir zum simulierten Innenangriff in der Näherei im Erdgeschoss des Werks eingeteilt. Es wurden die Fabrikräume nach Feuerlöschern, Notausgängen und Brandlasten durchsucht. Ebenso wurde die Funkverbindung in den weitläufigen Produktionsgebäuden getestet. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Hohenpolding, Kirchberg, Steinkirchen, Wambach, Hofstarring, Taufkirchen, Hofkirchen, Moosen, Gebensbach, die Werkfeuerwehr Himolla und wir, die Feuerwehr Sulding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.