Sturmschäden am Heiligabend 2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Einsätze

Datum: 24. Dezember 2018
Alarmzeit: 4:12 Uhr
Einsatzort: Quick, B15 & Sinzing
Einsatzart: THL1 Sturmschäden
Fahrzeuge: Feuerwehr Sulding


Am Heiligabend, den 24.12.2018, um 04:17 wurden wir zu einem Sturmschaden auf die B15 bei Quick alarmiert.
Durch den starken Wind war ein großer Ast eines Baumes am Straßenrand abgebrochen, ist teilweise auf die Straße gestürzt und versperrte
halbseitig die Fahrbahn. Am Einsatzort angekommen wurde mit der fast zeitgleich eintreffenden Feuerwehr Münchsdorf der Bereich abgesichert und der Baum entfernt.

Unmittelbar nach Abarbeitung des Sturmschadens auf der B15 bei Quick wurde ein weiterer Baum (Fichte) auf der B15 zwischen den Abzweigungen Sulding und Starzell entfernt.
Durch den starken Wind aus ungewohnt nördlicher Richtung sind in diesem Bereich mehrere Bäume abgebrochen. Von Einem ist ein oberes
Teilstück dann auf die Strasse gefallen und versperrte halbseitig die Fahrbahn.
Die Strasse wurde kurzfristig gesperrt der Baum entfernt.

Wenig später um 5:10 Uhr wurde  ein umgeknickter und in die Straße ragender Telefontmast entdeckt. Der Einsatzort
war in Sinzing. Die Telefonleitung hing mit dem abgeknickten Masten auf ca. 1,50 m Höhe quer über die Fahrbahn. Die Mast wurde entfernt
und Telefonleitung in den Graben gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.