Unfall ED29 Hohenpolding

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Einsätze

Datum: 31. März 2017
Alarmzeit: 18:15 Uhr
Einsatzort: ED29 Hohenpolding
Einsatzart: THL
Fahrzeuge: Feuerwehr Sulding, Feuerwehr Hohenpolding


Am 31. März 2017 um 18:15 Uhr kam es auf der Kreisstrasse ED 29 zwischen Hohenpolding und Reinting zu einem Verkehrsunfall. Ein Auto kam aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Es gab 2 Verletzte Personen. Ersthelfer betreuten die beiden verunfallten Personen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Von den Feuerwehren Hohenpolding und Sulding wurden die Verletzten dann umgehend übernommen und bis zum Eintreffen der Rettungswagen durch unsere ausgebildeten Sanitäter betreut. In der Folge musste eine Telefonleitung gesichert und ausgehängt sowie ein beschädigter Telefonmast abgetragen werden. Anschließend könnte der verunfallte Pkw aufgerichtet und vom Abschleppdienst aufgeladen werden. Die Straße wurde für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Mit vor Ort war die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.