Unfall-ED1-Dickarting

Unfall ED1 Dickarting

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Einsätze

Datum: 31. August 2017
Alarmzeit: 19:59 Uhr
Einsatzort: B15, ED1, Dickarting
Einsatzart: THL
Fahrzeuge: Feuerwehr Sulding


Am Donnerstagabend, den 31. August 2017, gegen 19:59 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße ED1 zwischen der Abzweigung auf die B15 und Dickarting alarmiert. Ein Kleintransporter mit Motorrad im Laderaum kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit hoher Geschwindigkeit einen kleinen sowie einen etwas größeren Baum um bevor er am dritten Baum zum Stehen kam. Der Baum mit ca. 20m Restlänge begrub das Fahrzeug komplett unter sich. Unser ersteintreffendes Fahrzeug checkte umgehend die Lage, kümmerte sich um den leicht verletzten Unfallverursacher, welcher nicht eingeklemmt war, und sicherte die Unfallstelle ab. Die Ersthelfer vor Ort kümmerten sich vor unserem Eintreffen sehr gut um den Verletzten. Der Straßenabschnitt zwischen der B15 und der Abzweigung nach Helding wurde in der Folge umgehend komplett für den Verkehr gesperrt. Kurz darauf trafen die „Helfer vor Ort“ mit ihrem Einsatzfahrzeug ein, welche den Mann bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreuten. Durch die schon einbrechende Dämmerung wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Für die Bergung des auf dem Autodach liegenden Baumes wurde ein entsprechender dafür nötiger Kran organisiert, welcher den Baum vom Fahrzeug hob. In der Folge wurde das Fahrzeug durch den ADAC über die Böschung heraufgezogen, aufgeladen und abtransportiert. Geringe Mengen an Fahrzeugflüssigkeiten wurden mit Bindemittel ausgesammelt. Mit vor Ort waren die Polizei und die Kreisbrandinspektion. Die Kreisstraße wurde gegen 22:30 Uhr wieder freigegeben und wir kehrten zum Gerätehaus zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.