Waldbrand bei Baierbach

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Einsätze

Datum: 18. April 2020
Alarmzeit: 13:58 Uhr
Einsatzort: Schlott
Einsatzart: Waldbrand
Fahrzeuge: Feuerwehr Baierbach, Neufraunhofen, Georgenzell, Vilslern, Velden (Vils), Taufkirchen (Vils) und Sulding


Am Samstag, den 18.04.2020, wurden wir um 13:58 Uhr zu einem Waldbrand nach Niederbayern bestellt. Aus bisher ungeklärter Ursache entstand in einem Waldstück zwischen Schlott und Unterhausbach ein mittelgroßer Flächenbrand. Aufgrund der anhaltenden Dürre besteht zur Zeit große Wald- und Flächenbrandgefahr.
Wegen der andauernden SARS-CoV-2 Pandemie rückten wir nur mit Minimalbesetzung aus. Vor Ort erkundeten wir die Lage und halfen den Feuerwehrkräften aus Taufkirchen (Vils) und Velden unter Atemschutz bei der Brandbekämpfung. Ein Teil der Mannschaft konnte schnell wieder nach Hause geschickt werden.
Nach etwa 1,5 Stunden war der Brand soweit unter Kontrolle, dass wir die Nachlöscharbeiten und Brandwache den örtlichen zuständigen Kräften überlassen konnten.

Hier ein Zeitungsbericht der Passauer Neuen Presse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.